Home
Esperiana Bände 1-20
Esperiana Memoir 1-7
Memoir 1 2004
Memoir 2 2005
Memoir 3 2007
Memoir 4 2007
Memoir 5 2010
Memoir 6 2011
Memoir 7 2014
Fauna Levante
Preise
Sonderangebote
Indices Bände 1-20
Kontakt-Formular
Instructions authors
PDFs of papers
Impressum
Sitemap

Esperiana Memoir 2

Esperiana Buchreihe zur Entomologie Memoir 2: 1-220, 7 Taf.

Schwanfeld, 11. Nov. 2005  ISBN 3-938249-02-1

 

Revision und Phylogenie der Gattungsgruppe Crypsotidia Rothschild, 1901, Tachosa Walker, 1869, Hypotacha Hampson, 1913, Audea Walker, [1858] 1857 und Ulotrichopus Wallengren, 1860  (Lepidoptera, Noctuidae, Catocalinae)

von

Lars Kühne

 

 

Esperiana Memoir 2.pdf

 

Download

 

 

Memoir 2 Kühne Revision 7-36.pdf
Download

 

 

Lars Kühne wurde am 4. Dezember 1967 in Premnitz an der Havel geboren. Der Reiz des Havellandes weckte frühzeitig das Interesse an der Natur. Dabei rückten allmählich die Schmetterlinge in den Mittelpunkt. Von 1990 bis 1996 studierte er an der Humboldt-Universität Berlin und schloss das Studium mit dem Staatsexamen in Biologie und Chemie ab. In seiner Studienzeit wandte er sich vollends den Makrolepidopteren, insbesondere den Noctuidae zu. Reisen nach Mittelasien, in den Fernen Osten Russlands und nach Ghana erweiterten nicht nur seine Sammlung sondern ließen ihn auch frühzeitig erkennen, dass der Forschungsbedarf bei den "Motten" umso größer wird, je weiter man sich von Europa entfernt. So reifte der Gedanke, sich ein Dissertationsthema zu suchen, das die unzureichende Systematik einer Noctuidae-Gruppe aufgreifen soll und zudem einen Schwerpunkt in Afrika hat. Die Gründung und der Aufbau eines Planungsbüros drängten diese Vorhaben für einige Jahre in den Hintergrund. Dann fiel die Wahl auf die Gattung Audea und den mit ihr verwandten Gattungen. Die Arbeit begann 2000 und wurde am Museum für Naturkunde der Humboldt Universität Berlin durchgeführt. Die hier vorgelegte Abhandlung ist das Ergebnis dieser Arbeit. Sie wurde durch die gleichzeitige Mitarbeit am BIOTA-Projekt (Biodiversity Monitoring Transsect Analysis in Africa) von 2001-2003, mit Schwerpunkt Kenia, gefördert und befruchtet.


ESPERIANA, Buchreihe zur Entomologie | hermann-heinrich.hacker@t-online.de